Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Autor: David Levithan
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Seiten: 394
Erscheinungsdatum: 27. März 2014
weitere Bücher des Autors: 
Nick & Norah, Noahs Kuss und plötzlich ist alles anders, Das Wörterbuch der Liebenden, Will & Will, Mein Bild sagt mehr als deine Worte, Letztendlich sind wir dem Universum egal, Two Boys Kissing, Letztendlich geht es nur um dich, Was andere Menschen Liebe nennen







Klappentext
»JedenTag bin ich jemand anders. Ich bin ich – so viel weiß ich – und zugleich jemand anders. Das war schon immer so.«
Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf, in einem anderen Leben. Nie weiß er vorher, wer er heute ist. A hat sich an dieses Leben gewöhnt, und er hat Regeln aufgestellt: Lass dich niemals zu sehr darauf ein. Falle nicht auf. Hinterlasse keine Spuren. Doch dann verliebt A sich unsterblich in Rhiannon. Kann sie jemanden lieben, dessen Schicksal es ist, jeden Tag ein anderer zu sein?

Das höre ich im...März

"We hide our emotions
Under the surface and tryin' to pretend"

1. "Oceans" – Seafret Wie bin ich nur auf diesen Song gekommen? Ich bin mir echt nicht mehr sicher, glaube aber durch eine meiner Playlisten auf YouTube... Jedenfalls habe ich ihn mir direkt aufgeschrieben, denn sind wir mal ehrlich, er ist wunderwunderschön. Ich bin jedes Mal direkt in melancholischer Stimmung, wenn ich ihn höre, bekomme Gänsehaut. Das muss man erstmal schaffen!
Dazu kommt dann natürlich noch das Musikvideo mit Maisie Williams. es könnte tatsächlich nicht besser sein.
Oceans
2. "World gone mad" – Bastille Das nächste Lied ist auch eher ruhiger und melancholisch. Es ist aus dem Soundtrack von diesem ziemlich neuen Film mit Will Smith (den ich nicht gesehen habe, aber im Musikvideo sieht man das). Der Song ist von Bastille und auch wenn ich die letzten Lieder von ihnen nicht gaaaanz so gut fand, den hier finde ich wieder klasse! Die Stimme ist aber auch einfach genial und das…

Young Elites – Das Bündnis der Rosen

Autor: Marie Lu
Verlag: Loewe
Seiten: 405
Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2017
weitere Bücher des Autors: 
Legend (Fallender Himmel, Schwelender Sturm, Berstende Sterne, Das Prequel), Young Elites (Die Gemeinschaft der DolcheDas Bündnis der Rosen, Die Herrschaft der Weißen Wölfin), Spirit Animals – Der Zauber befreit







Klappentext
Adelina hat nur ein Ziel vor Augen: Rache. An der Inquisition, den weißen Soldaten, die sie beinahe getötet hätten, und an der gemeinschaft der Dolche, von der sie verraten und verstoßen wurde. Unter dem Namen Weiße Wölfin sucht sie gemeinsam mit ihrer Schwester nach weiteren Begabten, um ein eigenes Bündnis zu schließen. Mit dessen Hilfe wollen sie der grausamen Verfolgung durch die Inquisition für immer ein ende bereiten. Aber Adelina ist alles andere als eine Heldin. Ihre finsteren Kräfte entgleiten mehr und mehr ihrer Kontrolle. Verzweifelt kämpft sie gegen diese innere Dunkelheit an – und droht, den Kampf zu verlieren.

Heute ist Indiebookday! 📚

Lest ihr auch so viele Bücher aus großen Verlagen? Vielleicht sogar fast ausschließlich?
Dann geht es euch wie mir!
Doch heute habt ihr mal die Chance, auch den unabhängigen Verlagen, den kleinen Verlagen, eben den Indies, eine Chance zu geben, denn es ist Indiebookday!
Was das ist, könnt ihr hier nachlesen. Ganz vereinfacht gesagt geht es an diesem Tag darum, auch den Indie-Verlagen Aufmerksamkeit zu schenken und deswegen in einem Buchladen ein Buch aus einem solchen Verlag zu kaufen.
Ich bin deswegen heute mit meinen lieben Ex-Arbeitskollegen von LovelyBooks unterwegs und werde zusammen mit ihnen meine Büchersucht ausleben, indem wir zusammen in die verschiedensten Buchhandlungen Münchens pilgern und dort nach kleinen Schätzen suchen. Der ein oder andere Kauf ist da natürlich Muss 😁
Jedenfalls bin ich schon seeehr gespannt, was ich alles entdecken werde und freue mich schon, Bücher en masse zu sehen! Also: einen schönen Indiebookday euch allen 😄

Idaho

Autor: Emily Ruskovich
Verlag: Hanser Berlin
Seiten: 377
Erscheinungsdatum: 19. Februar 2018
weitere Bücher des Autors: 
Idaho










Klappentext
Ein flirrender Sommertag in Idaho, USA: eine Familie im Wald, die beiden Mädchen spielen, die Eltern holen Brennholz für den Winter. Die Luft steht, die Mutter hat ein Beil in der Hand – und innerhalb eines Augenblicks ist die Idylle zerstört. Ist es Gnade, dass der Vater, Wade, langsam sein Gedächtnis verliert? Bald wird er nicht mehr wissen, welche Tragödie sich an jenem Tag abgespielt hat, wie seine Töchter hießen und seine Frau, Jenny, die zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Auch Ann, die Frau, deren Liebe groß genug ist, um zu Wade in das leere Haus zu ziehen, wird nie den Hergang der Tat erfahren. Aber mit jedem Tag an Wades Seite erkundet sie genauer, was damals geschehen ist, und nimmt schließlich Kontakt zu Jenny auf.

Tage mit Leuchtkäfern

Autor: Zoe Hagen
Verlag: Ullstein
Seiten: 185
Erscheinungsdatum: 14. März 2016
weitere Bücher des Autors: 
Tage mit Leuchtkäfern










Klappentext
Ghandis Leben ist beschissen: Da ist der Stress mit ihrer Mutter, eine Patchworkfamilie, der sie sich nicht zugehörig fühlt, und dieser ganze Selbsthass. Sie findet sich im wahrsten Sinne des Wortes zum Kotzen, ständig hängt sie über dem kalten Weiß der Porzellanschüssel. Ihre neuen freunde, allen voran der sensible und versponnene Noah, aber bringen ein Leuchten in ihr Leben. Wenn du jung bist, weißt du eben manchmal nicht, ob du dich umbringen oder nicht doch lieber eine Tasse Tee machen solltest. Aber es kommt der Tag, an dem Ghandi sich zwischen Leben und Tod entscheiden muss.

Marthas Widerstand

Autor: Kerry Drewery
Verlag: ONE
Seiten: 444
Erscheinungsdatum: 16. März 2017
weitere Bücher des Autors: 
Marthas Widerstand, Marthas Mission










Klappentext
Schuldig – oder nicht schuldig? Todesstrafe oder Freiheit? Gerechtigkeit oder Willkür? Was passiert, wenn das Volk zum Richter wird?
Martha ist des Mordes angeklagt und sitzt in der ersten von sieben Zellen. Sieben Tage lang stimmt das gesamte Volk darüber ab, ob sie freigesprochen oder in die nächste Zelle verlegt wird. Die Zellen werden dabei immer kleiner, genauso wie Marthas Chancen auf einen Freispruch. Denn die Umfragen zeigen, dass der Großteil der Bevölkerung die sterben sehen will. Doch was wäre, wenn Martha genau darauf spekuliert? Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem es um viel mehr als ein einzelnes Menschenleben geht...

Ash

Autor: Malinda Lo
Verlag: PAN
Seiten: 269
Erscheinungsdatum: 2. November 2010
weitere Bücher des Autors: 
Ash, Adaption, Huntress, Inheritance










Klappentext
Als Ashs Vater stirbt, beginnt ihre Stiefmutter, sie wie eine Sklavin zu behandeln. Wann immer Ash entkommen kann, schleicht sie sich in die Wälder – denn dort, so heißt es, suchen Feenmänner nach Frauen, die sie als ihre Geliebten entführen können. Und obwohl dies ihren Tod bedeuten würde, erscheint es besser als das Leben, zu dem sie verdammt zu sein scheint. Doch dann ändert sich alles, als der Königssohn beginnt, Brautschau zu halten, und sein Hofstaat in Ashs Dorf kommt...

Mein Lesemonat...Februar

Landliebe

Autor: Jana Lukas
Verlag: Heyne Verlag
Seiten: 319
Erscheinungsdatum: 9. Mai 2017
weitere Bücher des Autors: 
Landliebe, Herz und Tal










Klappentext
Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt...