Freitag, 29. September 2017

Das höre ich im...September

"'Cause I'm twisted up, I'm twisted up, inside"

1. "Semi automatic" – twenty one pilots

Ohoo, wer hätte es gedacht, ich höre diesen Monat wieder twenty one pilots 😶
Tut mir leid, dass ich euch so viel von der Band aufhalse. Ihr seid bestimmt schon genervt. Beziehungsweise nein, es tut mir ja gar nicht leid, ich mag die Band einfach viel zu sehr. Ich könnte sie wirklich in Dauerschleife hören. Mache ich ja schon. Und "Semi automatic" ist einer der wirklich vielen tollen Songs der Band, ich liebe ihn. Wieder gibt es einen coolen Sound mit Rhymthmuswechsel und dazu einfach interessante Lyrics. Ich finde es immer wieder bewundernswert wie der Sänger Tyler Joseph es schafft, eigentlich melancholische und traurige Texte in so fröhliche Lieder zu packen, aber auch hier hat er es wieder geschafft und ich bekomme einen Ohrwurm davon.


2. "Sweater Weather" – The Neighbourhood

Es macht doch immer wieder Spaß, "Guitar Hero" zu spielen, vor allem, wenn man dann wieder Songs für sich entdeckt. Und "Sweater Weather" war mal wieder so ein Fall. Ich habe mit meiner Schwester gespielt und wir waren gerade bei Indie, als das Lied kam. Meine Schwester meinte, es wäre so langweilig, aber mir hat der Song direkt gefallen. Weil ja, er ist zwar in einem gewissen Maße etwas eintönig, aber ich finde ihn noch interessant genug. Ich mag es, wie chillig er klingt.


3. "My own worst enemy" – Lit

Das eindeutig coolere Lied, das ich in letzer Zeit bei "Guitar Hero" entdeckt habe, ist jedoch "My own worst enemy" von Lit. Beim ersten Mal hören hatte ich direkt das Gefühl, den Song zu kennen, auch wenn ich mir ziemlich sicher bin, dass es nicht so ist, ich kannte ihn vorher eher nicht. Aber er hat so einen Touch von Punk-Rock-Musik wie zum Beispiel auch Blink ist, dass er sehr vertraut wirkt. Und gleichzeitig besonders genug, dass ich das Lied dauernd als Ohrwurm habe. Gut, so oft, wie ich es in letzter Zeit höre, ist es kein Wunder. Dementsprechend oft summe ich es auch vor mich hin. Wobei summen noch nett ausgedrückt ist, denn wenn ich zum Beispiel Fahrrad fahre, summe ich nicht nur, dann singe ich lauthals los. Aber was soll ich auch machen, wenn der Song so toll ist? 😏

Donnerstag, 28. September 2017

Immer diese Herzscheiße

Autor: Nana Rademacher
Verlag: Ravensburger
Seiten: 308
Erscheinungsdatum: 23. August 2017
weitere Bücher des Autors: 
Seelenruh, Wir waren hier, Immer diese Herzscheiße












Klappentext


Das Leben ist eine einzige große Herzscheiße mit ein paar Eimern voller Glück

Die 15-jährige Sarah lebt im Stuttgarter Hallschlag. Da wo niemand sein will. Da wo man nie rauskommt, egal wie sehr man sich anstrengt. Ihr Berufswunsch: Hartz IV. Ihre Hobbys: klauen, trinken, Spaß haben. Zukunft: völlig egal. Jemand wie sie hat sowieso keine Chance. 
Dann wird sie beim Dealen erwischt und ihr Lehrer stellt ihr ein Ultimatum: Entweder sie macht bei einem Theaterprojekt mit oder sie fliegt von der Schule. Widerwillig wagt sich Sarah in eine ihr völlig fremde Welt. Doch als sie Paul kennenlernt, wird ihr klar, dass es vielleicht doch ein paar Dinge gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt.

Sonntag, 24. September 2017

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Autor: Katharine McGee
Verlag: Ravensburger
Seiten: 508
Erscheinungsdatum: 23. August 2017
weitere Bücher des Autors: 
Beautiful Liars – Verbotene Gefühle 












Klappentext


Je höher du steigst, desto tiefer wirst du fallen

New York, 2118: Im höchsten Wolkenkratzer der Welt leben die Reichen oben und die Armen unten. Hinter der glänzenden Fassade des Towers verbirgt sich ein Netz aus Intrigen.
Der wunderschönen Avery liegt die Welt zu Füßen – wortwörtlich, denn sie wohnt im obersten Stockwerk des Towers. Doch ein quälendes Geheimnis zerreißt sie mit jedem Tag ein bisschen mehr: die verbotene Liebe zu ihrem Stiefbruder Atlas. Niemand darf davon erfahren, weder ihre besten Freundinnen, die ehrgeizige Leda und die impulsive Eris, noch der faszinierende Watt aus den unteren Etagen. Avery ahnt nicht, dass ihre Freunde weitaus gefährlichere Geheimnisse verbergen – und dass ihre Welt bald wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen wird.

Donnerstag, 21. September 2017

"How I met your mother" Staffel 5

https://c1.staticflickr.com/3/2803/4133898115_4c5ba70789.jpg

Wow, ich hänge beim Serien-Rezensieren gerade wirklich hinterher! Die fünfte Staffel "How I met your mother" habe ich geführt vor eienr halben Ewigkeit angesehen und erst jetzt komme ich dazu, etwas dazu zu schreiben beziehungsweise hatte ich bisher nicht wirklich große Lust und hab es dauernd vor mir hergeschoben. Inzwischen fühle ich mich schon ganz schlecht, wenn ich sehe, wie weit ich hinterherhinke – immerhin bin ich schon beim Finale der neunten und letzten Staffel angekommen! Na ja, egal, besser spät als nie, also gibt es nun meine Rezension 😊

Mittwoch, 20. September 2017

Trailer "Maze Runner 3 - Die Auserwählten in der Todeszone"

Oho, das gibt es ja gar nicht – der Trailer zu "Maze Runner 3" ist raus! Nachdem Dylan O'Brien sich beim Dreh des Filmes verletzt hat, lagen die Dreharbeiten ja für eine ziemlich lange Zeit auf Eis. Dass jetzt ein Trailer rauskommt, hat mich dann doch ein klein wenig überrascht, aber ich freue mich trotzdem, denn endlich geht wieder eine der Jugend-Dystopie-Reihen weiter, die ich ganz gerne mal geschaut habe.
Der Trailer an sich ist auch gar nicht so großartig, geht nur gut eine Minute und zeigt auch nicht sehr viel. Er macht mich jetzt auch nicht super neugierig auf den Film, aber ich möchte trotzdem wissen, wie es ausgeht. Sieht schon alles sehr dramatisch aus 😏
Also wer auch einen kleinen Vorgeschmack auf den letzten Teil der "Maze Runner"-Reihe haben möchte, sollte sich den Trailer dazu hier ansehen. Viel Spaß!

Sonntag, 17. September 2017

Echt jetz? goes instagram! 😎

Nachdem ich sehr lange überlegt habe und mir auch eigentlich dachte, das wäre nichts für mich beziehungsweise wäre es unnötig, habe ich mich jetzt dazu entschieden, mit meinen Blog auch auf Instagram zu gehen! Heißt, ich werde dort uuunglaublich hübsche Bilder von meinen Büchern posten und euch auf noch mehr Kanälen beglücken können 😛
Ihr könnt mich ab jetzt also unter naddl.daddl auf Instagram finden und mir folgen und auch an einer Facebook-Seite hantiere ich gerade. Ihr seht, ich werde noch richtig aktiv in Social Medoäia☺

Freitag, 15. September 2017

New York zu verschenken

Autor: Anna Pfeffer
Verlag: cbj
Seiten: 331
Erscheinungsdatum: 28. August 2017
weitere Bücher des Autors: 
Für dich soll's tausend Tode regnen, Flo oder der Tag, an dem die Maus verrutschte, New York zu verschenken



Klappentext


Anton hat eigentlich alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft...

Sonntag, 10. September 2017

Die Rivalin der Königin

Autor: Elizabeth Freemantle
Verlag: C. Bertelsmann Verlag
Seiten: 471
Erscheinungsdatum: 9. Mai 2017
weitere Bücher des Autors: 
Spiel der Königin, Im Schatten der Königin, Die Rivalin der Königin












Klappentext


In einer Welt voller erbarmungsloser Rivalität und mörderischen Intrigen gilt es, sich die Gunst der alternden Königin zu sichern. Als Penelope zur Ehe mit einem ungeliebtem Mann gezwungen wird, beschließt sie, ihr Schicksal in die eigene Hand zu nehmen. Mit Charme und Raffinesse schmiedet sie Allianzen, verfolgt Ränkespiele am königlichen Hof und bleibt auch selbst nicht ganz unbeteiligt. In Robert Cecil, dem mächtigsten Minister Ihrer Majestät, erkennt die ihren erbitterten Widersacher, der sie und ihre Familie um jeden Preis vernichten will.

Donnerstag, 7. September 2017

"Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt" - Ende des Buches und mögliches Sequel?

Mit ihrem letzten Roman, "Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt", hat Mhairi McFarlane mich begeistert zurückgelassen. Die Geschichte ist so schön, greift aber gleichzeitig auch aktuelle Themen auf. Jedoch hat das Ende die ein oder andere Frage offen gelassen und somit auch eine ganze Menge unzufriedener Leser. Jetzt habe ich ein Interview mit der Autorin gefunden, in dem sie nicht nur über das Buch spricht, sondern auch, ob ein zweiter Teil wahrscheinlich ist oder nicht. Und wer "Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt" noch lesen möchte oder gerade liest: ein klarer SPOILER ALERT an euch!

Mittwoch, 6. September 2017

A Storm of Swords

Autor: George R.R. Martin
Verlag: Bantam Books Inc
Seiten: 1128
Erscheinungsdatum: 2000
weitere Bücher des Autors: 
Das Lied von Eis und Feuer (A Game of Thrones, A Clash of Kings, A Storm of Swords, A Feast for Crows, A Dance with Dragons), Die Wild-Cards-Reihe (Vier Asse, Asse und Joker, Asse hoch!, Schlechte Karten, Wilde Joker, Asse im Einsatz, Nur Tote kennen Jokertown, Konzert für Sirenen und Serotonin, Terror und Dr. Tachyon, Ein Ass in der Hinterhand, Das Spiel der Spiele, Das Spiel der Verlierer), Der Heckenritter von Westeros - Das Urteil der Sieben, Die Flamme erlischt, Kinder der Stürme, Fiebertraum, Armageddon Rock, Adara und der Eisdrache, Planetenwanderer, In der Haut des Wolfes




Klappentext


Of the five contenders for power, one ist dead, another in disfavor, and still the wars rage, as alliances are made and broken. Joffrey sits on the Iron Throne, the uneasy ruler of the Seven Kingdoms. His most bitter rival, Lord Stannis, stands defeated and disgraced, victim of the sorceress who holds him in her thrall. Young Robb still rules the North from the fortress of Riverrun. Meanwhile, making her way across a blood-drenched continent is the exile queen, Daenerys, mistress of the only three dragons left in the world. And as opposing forces maneuver for the final showdown, an army of barbaric wildlings arrives from the outermost limits of civilization, accompanied by a horde of mythical Others - a supernatural army of the living dead whose animated corpses are unstoppable. As the future of the land hangs in the balance, no one will rest until the Seven Kingdoms have exploded in a veritable storm of swords...

Sonntag, 3. September 2017

Trailer zu einem Spin-Off von "Game of Thrones"?

Vor ein paar Tagen kam ein Trailer online, der wohl viele verwirrt hat. Mich eingeschlossen, als ich ihn gestern in meiner Facebook-Timeline gesehen habe. Ein Trailer. Hört sich jetzt erstmal harmlos an, aber es war eben nicht irgendein Trailer, sondern von "Westeros - The Series". Ja, genau, von einer Spin-Off-Serie von "Game of Thrones"!
Die Handlung? Scheint so ziemlich dieselbe zu sein wie in der Originalserie, nur mit dem kleinen Unterschied, dass sie in der heutigen Zeit platziert ist. Wer den Trailer noch nicht gesehen hat, kann das über diesen Link noch tun.
Inwieweit der Trailer echt ist oder doch nur ein Fake, ob es "Westeros - The Series" geben wird, ist jedoch fraglich. Der Trailer sieht schon hammer aus, nicht laienhaft, aber das sagt ja nichts aus. Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei um einen Fake, aber ich fand den Trailer trotzdem einfach so cool und gut gemacht, die Idee klasse, die Handlung von "Game of Thrones" in die Gegenwart zu bringen. Also ich würde mir die Serie auf jeden Fall ansehen 😄