Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2016 angezeigt.

Das höre ich im...Juni

"Well it's too long living in the same old lifes
I feel too cold to live, too young to die"

"Jungle" - Jamie N Commons & X Ambassadors
Ich muss zugeben, dass ich Jamie N Commons nicht kenne, ich bin nur auf das Lied gekommen, weil ich mir ein paar von den X Ambassadors angehört habe. Doch es war das, das mich so richtig gepackt hat. Commons hat eine unglaubliche Stimme, so schön rauchig, und der Beat ist einfach genial! Außerdem ist der Song im Trailer von 'Bastille Day' mit Idris Elba und Richard Madden zu hören, was mir aber erst aufgefallen ist, nachdem ich die Playlist der X Ambassadors durchgeschaut hatte. Selbst wenn der Song einen Refrain hat, der sich ein paar Mal wiederholt und somit den Großteil des Liedes ausmacht, ist mir das völlig egal, denn der Refrain hat es dafür in sich. Ich hab jedes Mal, wenn ich es mir anhöre, das Gefühl, einen Extraschub Energie direkt von meinen Ohren in den Körper zu bekommen :D

Jungle

"The other Side" …

Mein erstes Buch: "Wenn deine Welt zerbricht" :D

auf Amazon
Endlich ist es so weit: Ich hab mein erstes Buch veröffentlicht, zwar "nur" auf Amazon über einen Self Publisher, aber es ist öffentlich, es ist zu kaufen :D
Hier jetzt einfach mal eine kurze Beschreibung:

"Wenn deine Welt zerbricht" - das ist kein netter Jugendroman, in dem sich ein Junge und ein Mädchen treffen und unsterblich ineinander verlieben. Das ist keine süße Fantasy-Geschichte, in der die Hauptperson in eine Welt voller Magie stolpert und dann noch herausfindet, dass sie mit ihrer unglaublichen magischen Begabung die Welt retten kann. Oh nein, so perfekt läuft es hier nicht ab...
Da ist Emma. Sie ist nicht perfekt, aber welche 17-Jährige ist das schon? Sie ist wie alle ihre Mitschüler ziemlich genervt von der Schule, würde gerne ein paar Kilos verlieren und ihr größtes Problem besteht darin, dass ihr Schwarm sie wegen ihrer Mittelmäßigkeit kaum beachtet.
Das war zumindest ihr größtes Problem. Bis sie mit ihrer Familie einen Ski-Ausflug macht, e…

Chroniken der Unterwelt - City of Bones

Klappentext
Es soll ein ganz normaler Abend in New York City werden. Doch dann wird die fünfzehnjährige Clary im Pandemonium-Club Zeugin eines Mordes. Drei Teenager, über und über mir Tattoos bedeckt, verschwinden durch den Hinterausgang. Und zurück bleibt - nichts. Die Leiche hat sich einfach in Luft aufgelöst. Clary ahnt noch nicht, dass sie das erste Mal auf Schattenjäger getroffen ist, die sich dem Kampf gegen die Dämonen der Stadt verschrieben haben. Aber nicht einmal einen Tag später sieht es so aus, als ob ausgerechnet Clary eine ganz besondere Rolle in diesem gefährlichen Spiel einnimmt. Kann Clary den Schattenjägern - und allen voran dem gutaussehenden Jace - wirklich trauen?
Meine Meinung
Zur Buchgestaltung Na ja, also umhauen kann mich das Cover jetzt nicht...die Wand mit dem Spiegel, in dem Manhattans Skyline zu sehen ist und in den die Raben fliegen, die Säulen, an deren Fuß jeweils eine Greifstatue liegt, alles in grün gehalten. Ja, gut, es sieht irgendwie eindrucksvoll …

Woodkid - The Golden Age

Ich denke mal, der Name Woodkid sollte so ziemlich jedem bekannt sein, er hatte mit "Run Boy Run" vor ein paar Jahren ja auch eine tolle Single am Start. Aber so ansonsten ist er mir gar nicht aufgefallen. Na gut, irgendwann kam dann noch "I love you" von ihm raus und das Lied hat ja auch was, doch mehr auch nicht. Dachte ich zumindest. Denn vor Kurzem hab ich durch meinen Bruder einen Song von Woodkid gehört, "The other Side", und war sooo mega begeistert, dass ich es mir dauernd auf Youtube reingezogen hab, dort dann noch das restliche Album angehört habe und erst dann herausgefunden hab, wie toll eigentlich alle Lieder dieser CD "The Golden Age" sind! Also gleich mal den Preis gecheckt, für okay befunden und gekauft ;)
Im Moment gehe ich also dazu über, statt zuhause Radio zu hören, die CD reinzuschmeißen und x-mal durchzuhören :D Wie schon gesagt kennt man ja "Run Boy Run" und "I love you" aus dem Radio (aus wenn die Lie…

Herz über Kopf

Klappentext
Mit Rückschlägen kennt Rosalind sich aus. Achtzehn Monate ist es her, dass ihr Verlobter - aus gutem Grund nur "die Ratte" genannt - aus der Kirche floh. Am Tag ihrer Hochzeit, durch das Fenster der Sakristei. Seitdem ist nichts mehr wie zuvor.
Im malerischen St. Albans hofft Ros, endlich mit der Vergangenheit abschließen zu können: Sie liebt das beschauliche Leben dort, den neuen Job in der Buchhandlung und vor allem ihre Kollegen: den schweigsamen Andrew, Georgina, die alles zu haben scheint, was sich Ros wünscht, und die liebenswert-schrullige Joan.
Doch dann klingelt es eines Freitagabends an der Tür: Der Mann mit dem Blumenstrauß entpuppt sich als ihr Nachbar Daniel, und er bringt schlechte Nachrichten: Er hat Mr. Edward getötet. Noch ahnt Ros nicht, dass das vorzeitige Ableben ihres geliebten Meerschweinchens einen noch größeren Effekt auf ihr Leben haben wird als die Flucht der Ratte...
Meine Meinung
Zur Buchgestaltung Das Cover ist ziemlich schlicht, es i…

Skulduggery Pleasant - Die Diablerie bittet zum Sterben

Klappentext
Ein Teleporter nach dem anderen wird umgebracht. Wer steckt dahinter? Und was bezwecken der oder die Mörder? Gut, dass Stephanie ihr Spiegelbild hat, das für sie in die Schule geht und die Hausaufgaben macht. Denn wer kann sich schon vormittags auf Geometrie konzentrieren, wenn er nachmittags noch eine Mordserie aufklären muss? In ihrem neuesten Fall müssen Skulduggery und Stephanie einen jungen Teleporter namens Fletcher Renn beschützen. Dumm nur, dass der sich als größte Nervensäge auf Erden entpuppt - und dass ihnen nicht nur die Diablerie im Nacken sitzt, sondern auch Remus Crux, der tollpatschigste Detektiv, den die Welt je gesehen hat. Der glaubt doch allen Ernstes, Skulduggery selbst sei der Teleporter-Mörder! 
Meine Meinung
Zur Buchgestaltung Hier auf dem Bild sieht man es jetzt nicht, weil ich das Buch ausgeliehen habe und, na ja, wer leiht schon den Umschlag eines Hardcover-Buches mit aus, aber das Cover von "Skulduggery Pleasant - Die Diablerie bittet zum S…

Trailer zu "Smaragdgrün"!

Jetzt kommt er also bald auch in die Kinos, der letzte Teil der "Liebe geht durch alle Zeiten"-Saga nach Kerstin Gier. Und ich habe es total vercheckt! Mir war ja klar, dass "Smaragdgrün" dieses Jahr noch herauskommt, aber irgendwie war ich da voll auf frühestens August, eher September eingestellt. Und dann hab ich heute zufällig eine Kinozeitschrift gesehen, vorne ein Bild der beiden Hauptdarsteller Maria Ehrich und Jannis Niewöhner, und hab gesehen,. dass es gar nicht mehr so lange hin ist, bis man den Film in den Kinos bewundern darf, nämlich ab 30. Juni schon!
Teil 2 der Reihe hat ja ziemlich gemein aufgehört: Der Graf von Saint Germain hat irgendetwas Böses vor, nur man weiß nicht, was und Gideon scheint die ganze Zeit Gwens Vertrauen missbraucht zu haben, weswegen sie jetzt ein ziemlich gebrochenes Herz hat. In Teil 3 wird sich dann alles aufklären. Ich bin da ja mal gespannt drauf und weiß nicht, was ich von dem Film erwarten soll. Die letzten beiden fand ic…

Skulduggery Pleasant - Das Groteskerium kehrt zurück

Klappentext
Nein, ein normales Leben führt die 13-jährige Stephanie Edgley nicht. Während ihre Freundinnen sich zu Pyjamapartys treffen, verbringt sie ihre Zeit mir einem lebendigen Skelett. Um die Welt zu retten, versteht sich. Denn Stephanie und Skulduggery Pleasant stehen erneut vor einem knochenharten Fall: Baron Vengeous, einer der gefährlichsten Gegenspieler Skulduggerys, ist aus dem Gefängnis geflohen. Er hat einst ein wesen geschaffen, das die Macht besitzt, die gesichtslosen zurückzuholen. Nun will der Baron jenes Wesen erwecken - und somit den Weg für das Böse ebnen...
Meine Meinung
Zur Buchgestaltung Das Cover sieht dem vom ersten Band ziemlich ähnlich, wieder das Skelett - ja, Skulduggery, denn in der Geschichte gibt es sonst keine lebenden Skelette -, das Feuerbälle in der Hand hält. Natürlich sehr cool und total passend, aber es kann auch ein bisschen langweilig wirken, weil es dem Cover des ersten Buchs eben sehr ähnlich sieht. Das liegt aber glaube ich einfach an der T…