Sonntag, 19. Juni 2016

Woodkid - The Golden Age


Ich denke mal, der Name Woodkid sollte so ziemlich jedem bekannt sein, er hatte mit "Run Boy Run" vor ein paar Jahren ja auch eine tolle Single am Start. Aber so ansonsten ist er mir gar nicht aufgefallen. Na gut, irgendwann kam dann noch "I love you" von ihm raus und das Lied hat ja auch was, doch mehr auch nicht. Dachte ich zumindest. Denn vor Kurzem hab ich durch meinen Bruder einen Song von Woodkid gehört, "The other Side", und war sooo mega begeistert, dass ich es mir dauernd auf Youtube reingezogen hab, dort dann noch das restliche Album angehört habe und erst dann herausgefunden hab, wie toll eigentlich alle Lieder dieser CD "The Golden Age" sind! Also gleich mal den Preis gecheckt, für okay befunden und gekauft ;)
Im Moment gehe ich also dazu über, statt zuhause Radio zu hören, die CD reinzuschmeißen und x-mal durchzuhören :D Wie schon gesagt kennt man ja "Run Boy Run" und "I love you" aus dem Radio (aus wenn die Lieder nicht wirklich oft gespielt wurden), doch die sind für mich nicht die Highlights der CD. Richtig umgehauen haben mich eben "The other Side", aber auch "Iron" und vor allem "Where I live", einfach schöne, coole Lieder. Insgesamt ist das Album aber wie schon gesagt richtig super. Der Sänger hat eine unglaublich schöne Stimme, wirkt selbst bei etwas schnelleren Stücken total gelassen, und die Songs reichen von ruhig bis hin zu episch, wie die Instrumente so ihre Einsätze haben, lauter werden, dann wieder leiser. Alles hat einen irgendwie melancholischen Unterton, den ich total mag. Ich glaube wirklich, dass ich die Lieder noch oft rauf und runter hören werde :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen