Donnerstag, 9. Februar 2017

Neues Buch zu "Eragon" ?


Anscheinend steht es schon länger fest: Es wird einen fünften Teil der "Eragon"-Reihe von Christopher Paolini geben. Ich hab das erst vor Kurzem erfahren, als eine Freundin es mir erzählt hat. Dazu muss ich sagen, dass ich nicht der allergrößte "Eragon"-Fan bin, aber trotzdem freut es mich zu hören, dass die Reihe fortgesetzt wird, weil, na ja, mich als Büchersuchtie freut so etwas eben und außerdem fand ich sowohl die Geschichte an sich und auch einige der Charaktere sehr interessant. Also hab ich mich sofort mal drangemacht und recherchiert, was es zu einem 5. Band "Eragon" herauszufinden gibt.

Ich denke, schon direkt nachdem Band 4 der "Eragon"-Saga herauskam, haben sich viele Fans gefragt, ob es noch mehr aus der Welt Alagaesia geben wird. Die Antwort auf diese Frage ist ja, Paolini hat den Plot sogar schon fertig für ein fünftes Buch und wird anfange, es zu schreiben, sobald er sein jetziges Projekt beendet hat. Wie lang das dauern wird, weiß niemand, wahrscheinlich nicht mal er selbst.
Vor Kurzem hat der Autor auch endlich mal ein paar Fragen zur Handlung beantwortet, nachdem er vorher keine Kommentare abgab. Die Handlung wird in Alagaesia spielen, wo auch die ersten vier Teile ihren Schauplatz hatten. Es setzt irgendwann nach den Ereignissen von "Eragon - Das erbe der Macht" an, aber wie viele Jahre dazwischen vergangen sind, ist noch ein Geheimnis, kann also gut sein, dass er ein Jahr ist oder zehn oder zwanzig... Drachenreiter werden immerhin unglaublich alt. Apropos Drachenreiter, es könnte auch sein, dass Drachenreiter vorkommen werden, die weder mensch noch Elf sind, also Zwerge oder Urgals, was es, so weit ich mich erinnern kann, noch nie gab. Es wird aber auf jeden Fall eine neue Bedrohung geben und auch wenn noch unklar ist, wer oder was das sein könnte, hat Paolini verraten, dass etwas Wichtiges übersehen wurde, nachdem in Band 4 der Frieden geschaffen wurde. Hört sich ja sehr geheimnisvoll an und hat mich auch schon total neugierig gemacht!
Der Autor beantwortete auch Fragen zu den Charakteren. Erst einmal, wer eigentlich in einem fünften Teil vorkommen könnte: Es heißt, es werden sowohl ein paar neue als auch viele alte Charaktere vorkommen. Ob Eragon erscheinen wird, ist noch ungeklärt, aber ganz ehrlich, ich zweifle da nicht dran. Es wäre doch irgendwie seltsam, würde Eragon nicht zumindest mal kurz auftauchen. Auch bei Arya ist es noch nicht ganz sicher, aber same here, ich denke nicht, dass sie nicht zumindest einen kleinen Aauftritt haben wird. Vor allem, da der Autor ankündigte, dass Fans des Pairings Eragon und Arya sich schonmal freuen können. Zweifelt noch jemand, dass die beiden in Band 5 auftauchen? Gut.
Was Murtagh und seinen Drachen Dorn angeht, war Paolini ein bisschen konkreter, denn er sagte, dass es auf jeden Fall mehr zu den beiden geben wird. Worauf ich mich echt freue, denn Murtagh war mein Lieblingscharakter in "Eragon" 😄 In der Hinsicht soll außerdem auch die Beziehung zwischen Murtagh und Nasuada aufgeklärt werden.
Weitere Charaktere, die auftauchen werden, sind Roran, der anscheinend eine wichtige Rolle in Alagaesia innehat, und Angela, über deren Hintergründe - zum Beispiel über ihren Meister - mehr herauskommen wird.
Wer allerdings Protagonist des neuen Buches werden wird, bleibt abzuwarten, genauso bleibt die Frage offen, wer der Bösewicht ist.
Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt darauf, was in einem Teil 5 passieren wird und warte schon jetzt neugierig darauf, dass er herauskommt. Wahrscheinlich wird es danach keinen weiteren band mehr geben, aber wer weiß? Der Autor kündigte auch schon Prequels an, ganz sind wir also noch nicht aus Alagaesia entlassen^^

Kommentare:

  1. Hallihallo :)

    Ich springe gerade im Dreieck! Bisher ist es vollkommen an mir vorbeigegangen, dass sich die Gerüchte um einen fünften Band jetzt tatsächlich bestätigt haben. Aufregung. Ich kann es kaum erwarten ♥

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa :D
      Ich war auch erstmal ziemlich baff, als ich davon gehört habe, vor allem dass das anscheinend schon länger feststeht... Schade nur dass es wahrscheinlich noch eine Weile dauern wird, bis der band tatsächlich herauskommt.
      LG Nadine

      Löschen