Sonntag, 20. Januar 2019

Ist das Liebe oder kann das weg?

Autor: Michael Nast
Verlag: Ullstein
Seiten: 267
Erscheinungsdatum: 15. Juli 2016
weitere Bücher des Autors: 
Der bessere Berliner, Ist das Liebe, oder kann das weg?Generation Beziehungsunfähig, #EGOLAND











Klappentext


Wie endet wohl ein Date mit einer Frau, die Sandy heißt? Wie können ein quietschendes Bett und lärmempfindliche Nachbarn eine Beziehung zerrütten? Wie sieht die Rache einer Frau in Zeiten von Facebook aus? Michael Nast erzählt vom ganz normalen Wahnsinn eines Singles in der deutschen Großstadt – messerscharfe Beobachtungen zum merkwürdigen Verhalten geschlechtsreifer Großstädter. Pointiert, schnell und unterhaltsam.

Donnerstag, 17. Januar 2019

Leigh Bardugos Grishaverse auf Netflix! 🎉

Okay, es ist offiziell: Die Grischa-Trilogie von Leigh Bardugo wird zur Netflix-Miniserie! Und nicht nur das, auch die "Glory or Grave"-Dulogie der Autorin soll hier abgehandelt werden. So aufgeregt über eine solche Ankündigung war ich, glaube ich, seit "Panem" nicht mehr 😍
Vor wenigen Tagen habe ich die News auf Bardugos Instagram gesehen und ich war direkt begeistert. Und das am frühen Morgen, wenn man mich eigentlich aus meinem morgendlichen Sumpf herauszerren muss.
Dass das Grishaverse adaptiert werden soll, ist ja bereits lange bekannt. Allerdings wird das von einigen Büchern / Reihen gesagt und dann dauert es doch wieder eine Ewigkeit, bis überhaupt mal etwas passiert. Nun jedoch hat sich Netflix dem unglaublichen Fantasy-Universum der Autorin angenommen und was da bekanntgegeben wurde, macht mir wirklich Hoffnung. Die Führung dieses Projektes haben nämlich Eric Heisserer, der für "Arrival" und "Bord Box" zuständig war (gut, beides habe ich nicht gesehen, aber scheint ja zu laufen), sowie Shawn Levy inne. Und Letzterer hat bei einigen Folgen von "StrangerThings" Regie geführt. Das sollte doch was werden, meint ihr nicht auch?
Genauere Informationen zum Release oder dem Cast gibt es nicht, aber Leigh Bardugo wird als Executive Producer fungieren, demnach bin ich mir sicher, dass die Serienadaption gar nicht schlimm werden kann. Auf alle Fälle freue ich mich schon jetzt wie Bolle auf jedes noch so kleine Detail, das über dieses Projekt veröffentlicht wird, vor allem das Casting. Finde ich immer besonders interessant, was für Schauspieler für die Charaktere gewählt werden 😄 Wer selbst ein bisschen was nachlesen möchte, kann das zum Beispiel auf Collider tun.
Freut ihr euch auch so sehr wie ich?

Montag, 14. Januar 2019

What if it's us

Autor: Becky Albertalli & Adam Silvera
Verlag: HarperTeen
Seiten: 433
Erscheinungsdatum: 09. Oktober 2018
weitere Bücher der Autoren: 
Simon vs. the Homo Sapiens AgendaThe Upside of UnrequitedLeah on the Offbeat
More Happy Than Not, History Is All You Left Me, They Both Die at the End
What if It's Us









Klappentext


Arthur is only in New York for the summer, but if Broadway has taught him anything, it's that the universe can deliver a showstopping romance when you least expect it.
Ben thinks the universe needs to mind its business. If the universe had his back, he wouldn't be on his way to the post office carrying a box of his ex-boyfriend's things.

But when Arthur and Ben meet-cute at the post-office, what exactly does the universe have in store for them?
Maybe nothing. After all, they get seperated.
Maybe everything. After all, they get reunited.
But what if they can't quite nail a first date...or a second first date...or a third?
What if Arthur tries too hard to make it work...and Ben doesn't try hard enough?
What if life really isn't like a Broadway show?
But what if it is?

Donnerstag, 10. Januar 2019

Dumplin'

Autor: Julie Murphy
Verlag: Balzer + Bray
Seiten: 371
Erscheinungsdatum: 14. März 2017
weitere Bücher des Autors: 
Side Effects May Vary, Ramona Blue, Dumplin', Puddin'












Klappentext


Self-proclaimed fat girl Willowdean Dickson (dubbed “Dumplin’” by her former beauty queen mom) has always been at home in her own skin. Her thoughts on having the ultimate bikini body? Put a bikini on your body. With her all-American beauty best friend, Ellen, by her side, things have always worked . . . until Will takes a job at Harpy’s, the local fast-food joint. There she meets Private School Bo, a hot former jock. Will isn’t surprised to find herself attracted to Bo. But she is surprised when he seems to like her back. 
Instead of finding new heights of self-assurance in her relationship with Bo, Will starts to doubt herself. So she sets out to take back her confidence by doing the most horrifying thing she can imagine: entering the Miss Clover City beauty pageant—along with several other unlikely candidates – to show the world that she deserves to be up there as much as any girl does. Along the way, she’ll shock the hell out of Clover City—and maybe herself most of all.