Mittwoch, 18. Juli 2018

Leah on the Offbeat

Autor: Becky Albertalli
Verlag: Balzer + Bray
Seiten: 339
Erscheinungsdatum: 24. April 2018
weitere Bücher des Autors: 
Simon vs. the Homo Sapiens Agenda, The Upside of Unrequited, Leah on the Offbeat, What If It's Us











Klappentext


When it comes to drumming, Leah Burke is usually on beat – but real life isn’t always so rhythmic. An anomaly in her friend group, she's the only child of a young, single mom, and her life is decidedly less privileged. She loves to draw but is too self-conscious to show it. And even though her mom knows she’s bisexual, she hasn’t mustered the courage to tell her friends – not even her openly gay BFF, Simon.
So Leah really doesn’t know what to do when her rock-solid friend group starts to fracture in unexpected ways. With prom and college on the horizon, tensions are running high. It’s hard for Leah to strike the right note while the people she loves are fighting – especially when she realizes she might love one of them more than she ever intended.

Dienstag, 10. Juli 2018

Einfach frisch kochen


Irgendwie hat es sich als ziemlich schwierig erwiesen, etwas einfach frisch zu kochen. Denn nachdem ich dieses hübsche Kochbuch hier von Bloggerportal bekommen habe, war die Motivation zwar hoch, ein Rezept daraus auszuprobieren, dafür fehlte aber dauernd die Gelegenheit.
Jetzt ist wohl auch der Moment, in dem ich zugeben muss, dass ich noch keines der Gerichte nachgekocht habe – und das, obwohl ich schon unzählige Male durch das Buch geblättert habe! Ich fühle mich auch schon richtig schlecht deswegen (so schwer kann das doch gar nicht sein!), habe mich jetzt aber dazu entschlossen, trotzdem schon eine Rezension zu schreiben. Sonst wird das am Ende gar nichts mehr und dann wächst mein schlechtes Gewissen ins Unermessliche.

Freitag, 6. Juli 2018

Illuminae – Die Illuminae Akten_01

Autor: Amie Kaufman & Jay Kristoff
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Seiten: 599
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2017
weitere Bücher des Autors: 
Die Illuminae Akten (Illuminae, Gemina)












Klappentext


Gestern noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Heute wird ihr Planet angegriffen.
Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Eigentlich soll AIDAN sie beschützen, aber er verhält sich mehr als seltsam.
All das und noch viel mehr wird von dem Führungsstab vertuscht. Kady versucht herauszufinden, was vor sich geht, doch dazu braucht sie Ezras Hilfe. Und so wendet sich Kady an den Jungen, mit dem sie nie wieder ein Wort sprechen wollte...