Sonntag, 26. Juni 2016

Mein erstes Buch: "Wenn deine Welt zerbricht" :D


Endlich ist es so weit: Ich hab mein erstes Buch veröffentlicht, zwar "nur" auf Amazon über einen Self Publisher, aber es ist öffentlich, es ist zu kaufen :D
Hier jetzt einfach mal eine kurze Beschreibung:

"Wenn deine Welt zerbricht" - das ist kein netter Jugendroman, in dem sich ein Junge und ein Mädchen treffen und unsterblich ineinander verlieben. Das ist keine süße Fantasy-Geschichte, in der die Hauptperson in eine Welt voller Magie stolpert und dann noch herausfindet, dass sie mit ihrer unglaublichen magischen Begabung die Welt retten kann. Oh nein, so perfekt läuft es hier nicht ab...
Da ist Emma. Sie ist nicht perfekt, aber welche 17-Jährige ist das schon? Sie ist wie alle ihre Mitschüler ziemlich genervt von der Schule, würde gerne ein paar Kilos verlieren und ihr größtes Problem besteht darin, dass ihr Schwarm sie wegen ihrer Mittelmäßigkeit kaum beachtet.
Das war zumindest ihr größtes Problem. Bis sie mit ihrer Familie einen Ski-Ausflug macht, ein Unfall passiert und sie in einem Krankenhaus wieder aufwacht. Allein unter Fremden, weit weg von zuhause. Und es ist kein gewöhnliches Krankenhaus, nein, so einfach ist auch das wieder nicht. Es ist eins von der Sorte, in der die Ärzte ihre Patienten foltern, und zwar so lange, bis sie herausfinden, was in den Patienten steckt. Doch steckt wirklich etwas in Emma, von dem sie nichts ahnt?
Emma hat jetzt nur noch ein Ziel: irgendwie von dort wegzukommen und nach Hause zurückkehren!

"Wenn deine Welt zerbricht" ist ein Jugendroman über Freundschaft und Vertrauen. Darüber, was Magie anrichten könnte, dass sie nicht immer so glitzernd und funkelnd ist, wie in anderen Büchern beschrieben. Es geht um Hoffnungslosigkeit und das Gefühl, nicht mehr wirklich dazu zu passen.
Das hört sich nicht so schön an? Gut so. Es soll auch kein Friede-Freude-Eierkuchen-Buch sein ;)
Also schaut es euch an, lest rein, vielleicht gefällt es euch ja :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen