Dienstag, 25. Oktober 2016

Trailer zu "Den Sternen so nah"

Den Trailer zu "Den Sternen so nah" hab ich eher zufällig aus Youtube gefunden und ich muss sagen, das war echt Glück, denn der Film hört sich wirklich interessant an!
Gardner (ja, das ist sein Name^^) ist auf dem Mars geboren und aufgewachsen. Seine Mutter starb bei der Geburt, er lebt bloß mit Wissenschaftlern auf dem Mars, doch er kann übers Internet mit Tulsa, einem Mädchen von der Erde, chatten. Gardner will sie unbedingt kennenlernen und außerdem auf der Erde seinen Vater suchen, weswegen er auf die Erde reist. Zusammen mit Tulsa macht er sich also auf die Suche nach seinem Vater und verliebt sich in sie und die Erde. Doch die Wissenschaftler, die mit ihm auf die Erde gereist sind, machen sich Sorgen, dass Gardners Körper der Schwerkraft der Erde nicht standhält und er daran sterben könnte.
Ich finde ja, dass der Trailer schon richtig vielversprechend aussieht. Das Aufeinandertreffen von Mars und Erde stelle ich mir unheimlich spannend vor und im Film scheint es viele schöne, leichte und auch lustige Momente zu geben. Ich denke da an die Stelle im Trailer, als Gardner ein Pferd sieht...^^
Der Cast sieht ja auch vielversprechend aus: in den Hauptrollen sind Asa Butterfield (aus "Enders Game") und Britt Robertson (aus "Under the Dome"), außerdem noch Gary Oldman, den man auch aus einigen Filmen kennt.
Ich glaube jedenfalls, dass der Film ganz interessant werden könnte, wenn er am 9. Februar 2017 in den Kinos anläuft, mal sehen, ob ich ihn mir ansehen werde :)

Trailer "Den Sternen so nah"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen