Sonntag, 28. Februar 2016

Crimson Peak

Liebe macht Monster aus uns allen

Aaah, endlich ist es soweit, endlich gibt es Crimson Peak auf DVD! Seit dieser Woche gibt es den Film zu kaufen oder zu bestellen oder was auch immer und ich habe ihn mir natürlich sofort geholt :D
Als er im Kino lief, bin ich nicht dazu gekommen, ihn mir anzusehen, wahrscheinlich wegen einer Mischung aus "Ich komm da grade nicht hin" und "Wer geht da mit mir rein?". Den Trailer hab ich mir aber das ein oder andere Mal angeschaut und fand ihn toll, deswegen hab ich mir vorgenommen, mir die DVD gleich zu kaufen. Check!
Um was geht es eigentlich? Edith ist jung und möchte ihr Manuskript veröffentlichen. Und sie verliebt sich in den Fremden, Thomas, der mit seiner Schwester aus Europa angereist ist. Es dauert nicht lange, bis die beiden heiraten und Thomas sie zu seinem Anwesen mitnimmt, Crimson Peak. Es ist ein sehr altes Anwesen und Edith, die schon als Kind Geister sehen konnte, entdeckt auch hier das ein oder andere Geheimnis.
Der Film ist echt super! Schon allein die Darsteller sind natürlich ein Grund, warum mir der Film aufgefallen ist. Mia Wasikowska kennt man ja aus "Alice im Wunderland" und ich hab sie auch in "Jane Eyre" gesehen, ich mag die Schauspielerin total. Sie hat dieses leicht unschuldige total drauf! Und dann natürlich Tom Hiddleston...Man kennt ihn ja als Loki in ein paar Marvel Filmen und schon da liiiieeeebe ich ihn ja! Der Schauspieler ist grandios, seine Charaktere sind so vielfältig und er spielt es auch so, dass man sie einerseits toll findet, sich dann wieder fragt, was man denn jetzt eigentlich glauben soll, man den Charakter dann aber doch einfach mögen muss.
So, jetzt aber genug von meiner Schwärmerei über die Schauspieler. Der ganze Film ist total düster, die Kulissen sind einfach der HAMMER! Crimson Peak sieht echt mega aus mit dem Loch im Dach, durch das Laub oder auch Schnee fällt, oder auch der rote Lehm, der überall durchquillt und an Blut erinnert. Dazu dann noch die Schockermomente, die im Film vorkommen, und somit ist der Horrorfilm komplett. Ich finde es toll, wie die Geheimnisse hier nach und nach gelüftet werden und man sich immer wieder fragt, wer denn hier eigentlich gut und wer böse ist. Toll gemacht, ich kann's da wirklich nicht bereuen, mir den Film gekauft zu haben und kann ihn an alle empfehlen, die nicht zu schwache Nerven haben :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen